Skip to main content

Heißluftfritteuse kaufen – Tipps zum Thema Heißluftfritteuse Test und Vergleich

Die Heißluftfritteuse ist ein modernes Gerät, das in keinem Haushalt fehlen sollte. Sie schafft es nicht nur, eine herkömmliche Fritteuse mit Öl und Fett zu ersetzen, sondern darüber hinaus in Teilen sogar die Bratpfanne sowie den Backofen.

Hinzu kommen die Argumente, dass Speisen aus einer Heißluftfritteuse mit deutlich weniger Fett zubereitet werden, als es häufig in einer herkömmlichen Fritteuse sowie in der Bratpfanne der Fall ist.
Wer eine Heißluftfritteuse kaufen möchte, wird sich zunächst über die Technik und die Funktionen informieren und dann einzelne Modelle bzw. Geräte anschauen. Der Vergleich der Heißluftfritteusen ist über das Internet besonders leicht.

Auf vielen Seiten werden einzelne Heißluftfritteusen getestet und verglichen, so dass jeder die für ihn passende Fritteuse finden kann. Oftmals wird der Heißluftfritteuse Vergleich in Form einer Tabelle dargestellt. Diese Form der Darstellung gilt als sehr übersichtlich und bietet eine einfache Form des Heißluftfritteusenvergleichs.

Heißluftfritteusen im Vergleich und Test – so unterscheiden sich die Produkte

Die Heißluftfritteusen, die auf den Unterseiten dieses Projektes vorgestellt werden, lassen sich alle samt vergleichen.
Beim Vergleich fällt auf, dass die Geräte sehr verschieden eingesetzt werden können. Einige sind für die Familie bestens geeignet, da mit ihnen große Mengen zubereitet werden können, andere hingegen erfüllen (meist sehr preiswert!) alle Basisfunktionen und können mit Timer und Temperatureinstellung bedient werden.

Wer eine luxuriöse Heißluftfritteuse sucht, findet ebenfalls viele Produkte, die über automatische Programme verfügen und sich spielend leicht bedienen lassen. Hier die Übersicht der getesteten Heißluftfritteusen mit ihren wesentlichen Merkmalen:

Gourmetmaxx-buttonGourmetmaxx 8 in 1: Die Heißluftfritteuse Gourmetmaxx 8 in 1 überzeugt durch zahlreiche Funktionen und Programme. Mit einem Fassungsvermögen von 3,2 Litern und einer Leistung von 1.500 Watt kann problemlos Essen für eine 4 köpfige Familie zubereitet werden. Grillen, Frittieren, Backen, Garen – insgesamt bis zu 8 Funktionen sind in 1 Gerät untergebracht, welches sich problemlos reinigen lässt und platzsparend in der Küche untergebracht werden kann.

 

Tefal-actifry2-buttonTefal Acti Fry 2 in 1: Die TEfal Actiy Fry 2 in 1 ist eine herausragende Fritteuse, die über 4 Automatikprogramme verfügt, bei welchen das Gerät nur befüllt und gestartet werden muss. Sie ist leicht zu bedienen und hat eine Leistung von 1.400 Watt sowie 1,5kg Fassungsvermögen. Der Ölbehälter kann zur Reinigung sogar abgenommen werden.

 

 

Klarstein-vitaair6-buttonKlarstein VitAir Turbo: Klarstein hat mit der VitAir Turbo eine besonders schnelle Fritteuse auf den Markt gebracht. Mit seinen 9 Litern Garraum und 1.400 Watt kann die Familie komplett mit Nahrung versorgt werden. Die Temperatur kann zwischen 50 und 230°C eingestellt werden und als optionales Zubehör können Dampfgareinsatz, Steak Käfig und Drehspießrotator geordert werden.

 

 

Philips-hd9240-buttonPhilips Airfryer HD 9240: Der Hersteller Philips hat mit dem Airfryer HD 9240 eine gute Fritteuse auf den Markt gebracht, die mit einer starken Leistung von 2.100 Watt ausgestattet ist und 3 Liter Volumen aufnehmen kann. Frittieren, Garen oder Backen – mit dem ausgereiften Produkt von Philips überhaupt kein Problem. Die Heißluftfritteuse besticht auch durch ein sehr edles Design in einem glänzendem Schwarz.

 

 

Severin FR 2432Severin-FR2432-button: Severin ist für gute Küchengeräte bekannt und auch die Heißluftfritteuse FR 2432 zeichnet sich durch eine solide Verarbeitung zum guten Preis aus. Mit der Fritteuse können bis zu 2 Liter Speisevolumen ohne Probleme bei 1.300 Watt Leistung zubereitet werden. Es gibt 6 Automatik Programme für: Pommes, Hähnchen, Fisch, Fleisch, Backen oder sogar für Shrimps. Das Gerät verfügt über einen Timer sowie über eine regulierbare Heizfunktion. Die Fritteuse kommt komplett ohne den Einsatz von Fett und Öl aus und lässt sich leicht bedienen. Der Korb lässt sich perfekt reinigen.

Duronic-AF1-buttonDuronic AF1: Die Heißluftfritteuse Duronic AF1 ist für den kleinen Haushalt mehr als gut geeignet. Für 1 bis 2 Personen kann das Essen binnen weniger Minuten zubereitet werden. Mittels Timer sowie der stufenlosen Temperatureinstellung ist es möglich, dass die Pommes Frittes gemäß den eigenen Vorstellungen zubereitet werden können. Nicht nur Pommes Frittes, sondern auch Fleisch, Fisch und Gemüse können in der Fritteuse zubereitet werden.

 

Tristar FR-6990-5-buttonTristar FR-6990 Crispy Fryer XL 5: Die Tristar FR-6990 Crispy Fryer XL 5 ist eine wunderbare Fritteuse, die komplett ohne den Einsatz von Öl und Fett arbeiten kann. Mit einem Fassungsvermögen von 3,2 Litern sowie einer Leistung von 1.500 Watt kann sie spielend Speisen für 4 Personen oder mehr zubereiten. Sie hat einen Überhitzungsschutz sowie eine integrierte Umluft Funktion. Diese trägt dazu bei, dass ohne großen Aufwand die Hitze im gesamten Gerät gleichmäßig verteilt wird und die Speisen in jedem Fall perfekt gelingen. Die Temperatur sowie die Laufzeit lassen sich mittels Timer regeln.

DeLonghi-FH1396-buttonDe Longhi MultiFri FH3196: Die De Longhi MultiFri FH3196 bietet 1,7 Liter Fassungsvolumen bei einer Leistung von 1.400 Watt. Das reicht aus, um für 3-4 Personen Pommes Frittes, oder andere leckere Gerichte zu zaubern. Frittieren, Backen sowie Kochen – alles kein Problem mit der De Longhi MultiFri FH3196 Fritteuse. Das Gerät arbeitet komplett mit heißer Luft und ist mehr als leicht zu bedienen. Auch die Reinigung ist einfach, ein kleiner Tipp: Das Gerät am besten reinigen, wenn es noch leicht warm ist und sich keine Verkrustungen gebildet haben.

Caso-AF200-buttonCaso AF 200: Die Caso AF 200 Heißluftfritteuse ist nicht nur leicht zu bedienen, sondern zeichnet sich auch dadurch aus, dass sie sehr viele Programme und Funktionen hat. Insgesamt 6 Programme können genutzt werden, um Pommes Frittes sowie Fleisch oder Fisch und Garnelen zuzubereiten. Auch Gemüse und Tiefkühlware können problemlos mit der Caso AF 200 zubereitet werden. Mit 2,5 Litern Fassungsvermögen und 1.400 überzeugt das Gerät auf ganzer Linie und schafft spielend Portionen für 4 bis 6 Personen.

Fazit zum Test und Vergleich der Heißluftfritteusen:

Im Test haben alle Fritteusen gut abgeschnitten und konnten vor allem durch die einfache Bedienung sowie die leckeren Speisen überzeugen. Fettarm Frittieren, Kochen, oder gar Backen ist überhaupt kein Problem mit einer Heißluftfritteuse.
Die lästigen Gerüche, die viele Menschen von der herkömmlichen Fritteuse mit Fett kennen, entfallen komplett. Anzumerken ist auch, dass entweder nur minimal, oder bei einigen Modellen gar kein Fett eingesetzt werden muss. Dies trägt nicht nur dazu bei, dass die Speisen sehr natürlich schmecken, sondern auch dazu, dass sie sehr gesund und fettarm sind – gerade bei Gemüse kommt der eigene Geschmack sehr gut durch.

wedges

Heißluftfritteusen Vergleich im Internet – welche Faktoren spielen eine Rolle?

Wer eine moderne Heißluftfritteuse sucht, muss beim Vergleich über das Internet darauf achten, dass er sich auch die richtigen Parameter anschaut. Grundsätzlich bieten die Heißluftfritteusen zahlreiche Leistungsmerkmale technischer Natur, aber auch viele Funktionen, wie zum Beispiel einen Timer oder eine stufenlose Temperatureinstellung, die beim Vergleich der Geräte eine wichtige Rolle spielen.

Technische Faktoren der Heißluftfritteuse:
• Fassungsvermögen/Volumen: wie viel Liter/kg an Nahrungsmittel können in einem Durchgang zubereitet werden?
• Leistung: wie viel Watt leistet die Heißluftfritteuse und wie schnell kommt sie auf Temperatur?
• Gewicht und Größe: wie schwer ist die Heißluftfritteuse und wo kann sie eigentlich untergebracht werden?
• Stromkabel: wird ein langes Stromkabel geliefert oder benötige ich ein Verlängerungskabel?
• Antihaftbeschichtung: Viele Fritteusen sind beschichtet, so dass sie sich leichter reinigen lassen.
Neben den technischen Faktoren gibt es noch zahlreiche Funktionen und Programme, die beim Kauf einer Heißluftfritteuse und erst Recht beim Test und Vergleich über das Internet eine essentielle Bedeutung haben. Was genau erwartet werden kann, findet sich in der nachfolgenden Auflistung.

Funktionen und Programme der Heißluftfritteuse:
• Automatikprogramme zur Zubereitung von Speisen: Einfach Korb befüllen und Programm starten!
• Stufenlose Temperatureinstellung: meist zwischen 60 und 200°C wählbar
• Timer zur optimalen Konditionierung: meist zwischen 0 und 60min auf die Minuten genau einstellbar
• Umluft Funktion zur Nutzung wie im Backofen: Warme Luft verteilt sich bestens und ermöglicht perfektes Garen von Speisen
• Wie erfolgt die Bedienung de Fritteuse?
Die Funktionen und Programme im Bereich der Heißluftfritteuse sind mehr als vielseitig. Viele Fritteusen bieten nicht nur ein Programm an, sondern meist 4 bis 6 Programme und zwar für vollkommen verschiedene Speisen. Zwischen Pommes Frittes, Fleisch oder frischem Fisch sowie Gemüse kann ausgewählt werden. Einige Heißluftfritteusen im Vergleich haben sogar eine eigene Backfunktion, so dass z.B. Teig gebacken werden kann.

Preisvergleich zur Heißluftfritteuse – was kosten die Geräte eigentlich?

Der Preis für eine Heißluftfritteuse beginnt je nach Hersteller und Produkt bei knapp unter 100 Euro. Zahlreiche Geräte sind zwischen 100 und 200 Euro zu haben. Wer sich für High End Geräte von namhaften Herstellern entscheidet, die umfangreich mit Funktionen ausgestattet sind und viele Programme haben, ist mit 200 bis 300 Euro dabei.
Die Geräte können über mehrere Jahre sowie Jahrzehnte genutzt werden. Es gibt etliche Produkte im Zubehör und gerade die Hersteller, die mehrere Fritteusen im Segment Heißluftfritteuse anbieten, haben besondere Zubehörartikel für ihre Produkte.

Welches Zubehör lohnt sich im Heißluftfritteusen Vergleich?

Wer eine Heißluftfritteuse kaufen möchte, sollte im Vergleich natürlich auch auf das Zubehör achten. In der Regel lohnt sich vor allem ein Pommes Schneider, der unabhängig von den Geräten gekauft werden kann. In diesen werden geschnittene rohe Kartoffeln gegeben und dann per Muskelkraft durch ein Gitter gedrückt. Im Anschluss erhält man gemäß den Waben im Gitter eine dünne oder eine dicke Pommes, die dann direkt in die Fritteuse gesteckt werden kann.

Heißluftfritteuse kaufen – lohnt sich der Kauf über das Internet?

Wer eine Heißluftfritteuse kaufen möchte, hat wie bei den meisten Produkten heutzutage die Chance, zwischen dem Kauf über das Internet sowie dem Kauf über ein lokales Fachgeschäft, bzw. einem Elektromarkt. In vielen Fällen zeichnet sich der Kauf über das Internet dadurch aus, dass mehrere Geräte schnell verglichen werden können. Auch kann sehr speziell nach Informationen zu den Geräten gesucht werden.
Was den Preis angeht, so gibt es viele Heißluftfritteusen, die über das Internet günstiger gekauft werden können, als es in einigen Fachgeschäften der Fall ist. Erfahrungsberichte und Testberichte über Heißluftfritteusen lassen sich über das Internet ebenfalls einfach beschaffen und prüfen.
Ebenso gibt es Videos von der Nutzung der Heißluftfritteuse im Internet. Anhand der Videos kann geschaut werden, wie sich die Heißluftfritteuse in der Praxis schlägt und natürlich auch, welche Produkte mit Hilfe der Fritteuse zubereitet werden können.

Empfehlung für den Kauf und Vergleich einer Heißluftfritteuse

Es ist zu empfehlen, dass eine Heißluftfritteuse über das Internet gekauft wird. Zahlreiche Heißluftfritteusen lassen sich hier leicht vergleichen und analysieren. Was die Leistung angeht, sind die Geräte alle ausreichend stark, um binnen weniger Minuten die gewünschte Zieltemperatur zu erreichen.
Die Unterschiede zwischen den aktuell auf dem Markt angebotenen Fritteusen liegen darin, dass zum Beispiel das Fassungsvermögen des Frittierkorbes unterschiedlich hoch ist. Das bedeutet, dass ein großer Korb mit 2,5 Litern oder mehr für eine Familie mit 4 Personen besser geeignet ist, als wenn nur 1 Liter Volumen in die Fritteuse gegeben werden kann.

Auch gibt es deutliche Unterschiede in der Bedienung, bzw. in den Funktionen der Heißluftfritteusen. Während einige Modelle mit einem Timer und einer Temperaturfunktion ausgestattet sind, haben andere Modelle ergänzend sogar noch Automatik Programme, mit denen besondere Gerichte sehr leicht zu realisieren sind. Bei der Nutzung der Programme (z.B. für Fleisch, Fisch oder Garnelen) muss einfach der Frittierkorb gefüllt werden und im Anschluss das entsprechende Programm gestartet werden.

chicken-heissluftfriteuse

Was die Zeit des Frittiergangs angeht, gibt es zwischen den einzelnen Heißluftfritteusen so gut wie keinen Unterschied. Ob die Pommes Frittes jetzt 20 oder 23 Minuten in der Fritteuse liegen, ist meist auch eine Frage des Geschmacks. Während einige Kunden es eher knackig haben, wollen andere lieber weiche Pommes Frittes und nehmen diese etwas früher aus der Heißluftfritteuse.
Rezepte zur Zubereitung der Gerichte in der Heißluftfritteuse gibt es viele. Oftmals liefern die Hersteller noch ein kleines Rezeptheft mit, was für den Start in die Welt der Heißtluftfritteusen bestens geeignet ist. Ferner besteht die Möglichkeit, dass auch im Internet in Foren oder auf Kochseiten nach Rezepten gesucht wird. Einige Hersteller bieten sogar eine eigene App an, mit welcher Rezepte zum Kochen in der Heißluftfritteuse angeschaut werden können.

Unterschiede hingegen gibt es bei der Reinigung der Heißluftfritteuse. Zahlreiche Teile können aus der Fritteuse entnommen werden und müssen teilweise mit der Hand gereinigt werden. Bei einigen Herstellern wird explizit im Handbuch darauf hingewiesen, was in die Spülmaschine gegeben werden kann und welche Teile per Hand gereinigt werden müssen, da sie nicht spülmaschinentauglich sind.
Unter dem Strich ist die Heißluftfritteuse eine lohnende Anschaffung, die häufiger als Gedacht die Bratpfanne oder den Backofen ersetzen kann. Wer 80% weniger Fett braucht, als beim herkömmlichen Frittieren in einer Fritteuse, sorgt zudem dafür, dass er deutlich gesünder isst.